Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen.
BetreuungszugBetreuungszug

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Katastrophenschutz
  3. Betreuungszug

Betreuungszug

Übersicht

Der Betreuungszug übernimmt die Hilfeleistung für Betroffene durch soziale Betreuung, Verpflegung, Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs sowie vorübergehender Unterbringung. Außerdem wirkt er bei Evakuierungen mit und unterstützt im Bedarfsfall die Sanitätseinheiten.

  • Technischer Dienst: Aufbau und Betrieb technischer Anlagen wie Stromerzeuger, Elektrik, Lichtanlagen, Zeltheizung, Feldkochherd uvm.

  • Verpflegungsdienst: Verpflegung und Versorgung von Betroffenen und Einsatzkräften in einer ortsfesten Küche oder auch am Einsatzort mit einem Feldkochherd.

  • Unterkunftsdienst: Einrichtung und Betrieb einer Notunterkunft.

  • Soziale Betreuung: Betreuung unverletzter Betroffener in Schadenslagen, ggf. auch psychosoziale Betreuung.