ReisebedingungenReisebedingungen

Ansprechpartnerin

Heike Hohm-Fiehler
Dipl. Sozialpädagogin

Tel.: 06691 / 94 63 17
drk-reisen@drk-schwalm-eder.de

DRK Kreisverband
Schwalm-Eder e. V.

Sozialarbeit

Robert-Koch-Straße 20
34613 Schwalmstadt

 

So reisen wir: Unsere Reisebedingungen.

 
Das Herzstück und Beste an unseren Reisen sind unsere geschulten, ehrenamtlichen Reisebegleiter*innen. Sie stehen Ihnen während der Reise mit Rat und Tat zur Seite: Sie unterbreiten Vorschläge zu Freizeitangeboten, organisieren Ausflüge und Besichtigungen sowie geselliges Beisammensein und unterstützen Sie, sollten Sie Hilfe benötigen. Auch im Krankheitsfall bemühen sich unsere Reisebegleiter*innen selbstverständlich, die ersten Maßnahmen zu organisieren, z.B. Arztbesuch, Krankenhaus, Medikamente u.a. Die weitere Begleitung eines erkrankten Reiseteilnehmers oder einer Reiseteilnehmerin muss jedoch durch Angehörige oder Freunde gewährleistet werden, da dies unsere Reisebegleiter*innen nicht leisten können. Dafür bitten wir um Verständnis und Beachtung vor Reiseantritt.
 
Unsere Reisen stehen allen Senioren offen, die reisefähig und nicht pflegebedürftig sind. Die Teilnahme an einer Reise ist nicht an eine Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz gebunden.
 
Erfahrungsgemäß ist die Nachfrage nach unseren Seniorenreisen sehr groß, insbesondere das Interesse an Einzelzimmern. Wir empfehlen Ihnen daher, bei Interesse möglichst bald zu buchen.
 
Eine verbindliche Anmeldung ist nur durch das schriftliche Anmeldeformular gültig. Bitte benutzen Sie eines der Anmeldeformulare im hinteren Teil unseres Reiseprogramms, das Sie heraustrennen und ausgefüllt an uns zurücksenden.
 
Wenn noch Plätze für die gewünschte Reise frei sind, erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung mit Rechnung und weiteren Reiseunterlagen. Nach Erhalt der Buchungsbetätigung bitten wir Sie innerhalb von 14 Tagen um Überweisung einer Anzahlung von € 150,00 pro Person auf unser Konto: DRK-Kreisverband Schwalm-Eder; IBAN: DE 16 520 521 54 0203 239 991; BIC: HELADEF 1 MEG
 
Die weiteren Reiseunterlagen sind der Sicherungsschein nach § 651 k BGB (Insol- venzversicherung) und die Bedingungen der von uns abgeschlossenen Reiseversicherungen, die Sie bitte gut aufbewahren.
 
Den Restbetrag des Reisepreises bitten wir Sie bis spätestens vier Wochen, bei Flug- und Schiffsreisen acht Wochen vor Reisebeginn zu überweisen. Die entsprechenden Termine entnehmen Sie bitte der Buchungsbestätigung.
 
Drei bis vier Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie von uns eine Einladung zu der von Ihnen gebuchten Reise mit den Abfahrtzeiten und Haltestellen des Reisebusses sowie weiteren Hinweisen. Haben Sie eine Flug- oder Schiffsreise gebucht, laden wir Sie zu einem Vortreffen der Reisegruppe ein, um mit Ihnen den Ablauf der Reise zu besprechen und Hinweise zum jeweiligen Reiseland zu geben. Hier lernen Sie meist auch Ihre Reisebegleiter/-innen und die übrigen Teilnehmer/-innen kennen.

Der Rücktritt vom Reisevertrag ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie dann verpflichtet sind pauschal folgende Entschädigung zu zahlen:
 
Erfolgt der Rücktritt
bis 31. Tag vor Reiseantritt                         Entschädigungssatz 25%
ab 30. Tag vor Reiseantritt                          Entschädigungssatz 40%
ab 24. Tag vor Reiseantritt                          Entschädigungssatz 50%
ab 17. Tag vor Reiseantritt                          Entschädigungssatz 60%
ab 10. Tag vor Reiseantritt                          Entschädigungssatz 80%

ab 3. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise:     Entschädigungssatz 90% des Reisepreises.
 
Nur bei Rücktritt aus wichtigem Grund (u. a. schwerer Unfall, unerwartet schwere Erkrankung) tritt die Reiserücktrittsversicherung ein. Bei Stornierung eines Platzes im Doppelzimmer/Appartement muss das Doppelzimmer/Appartement als Ganzes storniert werden. Es kann dann nicht als Einzelzimmer genutzt werden.
 
Sollte im Ausnahmefall die Mindestteilnehmerzahl von 20 bis 10 Tage vor Reiseantritt nicht erreicht werden, behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag vor. Die Rücktrittserklärung leiten wir Ihnen unverzüglich zu. Den eingezahlten Reisepreis erhalten Sie in diesem Fall umgehend zurück.
 
Aus wichtigem Grund sind wir berechtigt, Änderungen am Programm vorzunehmen. Von Leistungsänderungen werden wir Sie, soweit möglich, unverzüglich in Kenntnis setzen. Sofern die Änderungen nicht lediglich geringfügigen Charakters sind und den Gesamtzuschnitt der Reise wesentlich beeinträchtigen, bieten wir Ihnen in diesem Fall den kostenlosen Rücktritt von der Reise an.
 
Für weitere Informationen und Fragen zu den Reisen, den Reisebedingungen oder zu Ihrer Anmeldung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Ihre Ansprechpartnerin Heike Hohm-Fiehler, Tel.: 0 66 91-94 63 17

Wir wünschen Ihnen bei der Auswahl Ihres Reiseziels viel Spaß!